Hey there! Hier wird es im Moment richtig Herbst und das Wetter war die letzten Tage wirklich wie im Bilderbuch! Sonne satt, blauer Himmel und die Bäume beginnen sich zu färben. Wirklich schön!

Tag 34

Am Freitag habe ich mich auf den Weg nach Poole gemacht. Die Fahrt dorthin dauerte gute zwei Stunden, statt eigentlich einer, was wohl dem guten britischen Verkehrsnetz und der Rush Hour geschuldet war. In Poole selbst gibt es nicht wahnsinnig viel zu sehen, außer dem großen Hafen.

Unbenannt

Tag 36

Am Sonntagnachmittag bin ich nach meiner Schicht mit Julia, Georg und Simon in den New Forest gefahren. Der New Forest ist ein nahegelegener Nationalpark, den man auf vielfältige Weise erkunden kann. Es gibt ausgearbeitete Routen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden, die meistens entlang Tea Rooms oder Pubs führen. Außerdem gibt es verschiedene Hop-on Hop-off Busse die durch den Nationalpark fahren. Wir sind mit einem dieser Busse von Ringwood nach Burley gefahren und haben dort die Umgebung erkundet.

Unbenannt

New Forest Nationalpark

IMG_2851

IMG_2853

IMG_2854

IMG_2857

IMG_2859

IMG_2863

IMG_2865

IMG_2868

IMG_2872

IMG_2873

Tag 38

Heute hat die ganze Schule zusammen Michaelmas gefeiert. Zum einen ist es das „Fest des starken Willens und des Muts“, aber auch der Beginn des Herbst wird gefeiert und die Ernte. Der Legende nach kämpfte der heilige Michael mit einem Drachen und besiegte ihn schließlich. Darum ist der Drache auch ein zentrales Symbol des Festes und soll daran erinnern, dass Schwierigkeiten oder Probleme besiegt und überwunden werden können. In letzter Zeit wurde in der Schule viel über Michaelmas gesprochen, aber auch unser Haus wurde entsprechend dekoriert: Im Flur hat unter anderem Ben einen Drachen aus Transparentpapier an das Fenster geklebt und auch im Wohnzimmer steht ein großer Erntekorb.

Zum Mittagessen hat sich dann die ganze Schule versammelt und wir haben zusammen gegessen.

IMG_20150928_093407

See you soon! ♥

Eure Katharina

Advertisements